Freiraum für Innovation

Mit der Realisierung des Projektes Unternehmerpark Kottenforst setzt die Stadt Meckenheim Maßstäbe. So sollen insbesondere Unternehmen mit langfristiger Zukunftsperspektive angesiedelt werden. Also Unternehmen, die qualitative Arbeitsplätze schaffen, die sich dem Klimaschutz verpflichten, die Synergien mit anderen Unternehmen und Netzwerkpartnern aus dem „bio innovation park Rheinland“ schaffen können und letztendlich der Stadt Meckenheim auch sichere Steuereinnahmen ermöglichen.

Ansiedlungswünsche interessierter Unternehmen werden deshalb anhand transparenter Ansiedlungskriterien überprüft und bewertet. Denn im Fokus der Stadt Meckenheim stehen langfristige Zukunftseffekte und nicht die schnellen Einnahmen durch Grundstücksverkäufe.

MEILENSTEINE

2020

Baubeginn für Unternehmen

Die ersten Betriebsgebäude werden errichtet.
2019

Vermarktung und Flächenvergabe beginnt

Die ersten Grundstücke werden an Unternehmen gemäß den vom Rat beschlossenen Vergabekriterien verkauft.
2018

Beginn der Erschließung

Am 14.11. erfolgte der erste Spatenstich für die Erschließungsarbeiten im Unternehmerpark Kottenforst.
2017

Forschungsprojekt

Abschluss des Forschungsprojekts „Entwicklung eines klimaneutralen Wissenschafts- und Gewerbeparks“ durch die Universität Bonn.
2014

Gründung des Netzwerkes

Der bio innovation park Rheinland e.V. wird als Netzwerk zwischen Wissenschaft und Wirtschaft gegründet.
2011

Positionierung in Richtung „grüne Stadt“

Die Stadt Meckenheim beginnt mit der Erarbeitung und Umsetzung einer eigenständigen und unverwechselbaren Kommunikationsstrategie. Im Fokus steht die Entwicklung eines Logos mit Claim sowie eine eindeutige Positio-nierung in Richtung „grüne Stadt“.
2010

Gewerbeflächenentwicklungskonzept beschlossen

Der Rat der Stadt Meckenheim beschließt ein Gewerbeflächenentwicklungskonzept und die Entwicklung des Unternehmerparks Kottenforst.
2009

Vision und Ziel definiert

Der Rat der Stadt Meckenheim setzt sich das Oberziel „Gerne im Grünen leben und arbeiten“.
PLANDARSTELLUNG ALS PDF
Download